Senioren-Gruppe Pankow

Leitung: Elke Hirschmann
Am 22. Januar 1998 erfolgte die Gründung der Selbsthilfegruppe SHG Hörrohr – einer Selbsthilfegruppe für hörbehinderte Senioren und Vorruheständler – im HörBIZ Pankow, Breite Straße 3, 13187 Berlin. Nach dem Umzug im Jahre 2016 ist jetzt diese SHG in der kommunalen Begegnungsstätte e.V., Schönholzer Str. 10 A,13187 Berlin mit eigenem Inventar heimisch. Den Namen Hörrohr hat sie inzwischen abgelegt, weil den Mitgliedern nicht mehr zeitgemäß und zudem diskriminierend für die älteren Schwerhörigen erschien. Seitdem nennt sich diese Seniorengruppe Pankow. Elke Fuhlrott war wesentlich am Aufbau und an der Entwicklung der Selbsthilfegruppe Hörrohr in ehrenamtlicher Funktion beteiligt. Sie war hörend und leitete diese Gruppe seit deren Gründung bis zum 31. März 1999. Zum 01. April 1999 übernahm eine Selbstbetroffene, Bärbel Baumann die Leitung der Gruppe, 2005 stieß Elke Hirschmann, eine ausgebildete Krankenschwester und Sozialarbeiterin im Ruhestand und selbst hörbehindert, zur SHG Hörrohr. Sie übernahm ab 2006 erst vorübergehend, dann ab 2008 auf Dauer die Leitung der Gruppe. Bärbel Baumann wurde die stellvertretende Leiterin der SHG und ist es bis heute. Wegen ihrer medizinischen und anderen Fachkenntnisse widmet sich Frau Hirschmann mehr den gesundheitsbezogenen Themen, während sich Frau Baumann mehr den organisatorischen und sonstigen Aufgaben widmet. So ist gewährleistet, dass die hohen Ansprüche, die an die Selbsthilfegruppe der hörgeschädigten Senior*innen auf den unterschiedlichsten Gebieten gestellt werden, erfüllt werden können. Einige Mitglieder dieser Gruppe sind inzwischen aus gesundheitlichen Gründen ausgeschieden bzw. verstorben oder leben in diversen Senioreneinrichtungen. Neu Hinzugekommene fühlen sich mittlerweile auch in der Gruppe wohl, denn dank der unterschiedlichen Angebote ist für jede*n etwas dabei, was sie annehmen und wo sie sich einbringen können. Seit einiger Zeit werden zusätzlich zu den Gruppenzusammenkünften auch Spielenachmittage veranstaltet, wo sich Interessenten zu Rommé, Schach, Mensch ärgere Dich nicht und anderen Spielen zusammenfinden. Die Gruppe besteht aus insgesamt 12 Personen im Alter von 66 bis über 90 Jahren. Seit März 2020 können aber wegen der Corona-Pandemie leider keine Veranstaltungen im Begegnungszentrum stattfinden und wir wissen auch nicht, wie lange dieser Zustand anhalten wird…
Letzte Änderung am 31.03.2021

Kontakt & Informationen

Telefon
030 – 23 56 40 42
Mobil
E-Mail
seniorenpankow@schwerhoerige-berlin.de
Örtlichkeiten
Kommunale Begegnungsstätte e.V.
3. Obergeschoss
Schönholzer Str. 10A
13187 Berlin
Termine
Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie werden alle Termine bis auf weiteres ausgesetzt.
Schwerhörigen-Verein Berlin e.V.
Sophie-Charlotten-Str. 23a
14059 Berlin

Mo und Di von 09 - 12 Uhr
Do 12 - 18 Uhr
und nach Vereinbarung

© Schwerhörigen-Verein Berlin e.V. Alle Rechte vorbehalten.